Gartendeko

207 Artikel
Sortierung:

Gartendeko kaufen

Der Garten – ein Ort der puren Entspannung und Erholung. Für Ihre Kunden ist dieser oft der Rückzugsort, der ihre Persönlichkeit widerspiegeln sollte. Egal ob Ihre Kunden im eigenen Garten Krafttanken, Gärtnern oder ausgelassene Feste mit Freunden und Familie feiern – um den Außenbereich noch attraktiver und einladender zu gestalten, ist die Wahl der richtigen Gartendeko für viele Menschen von entscheidender Bedeutung.

Wir geben Ihnen einige Anreize, in welchem Stil Sie die Gärten Ihrer Kunden gestalten können und welche trendigen Gartenaccessoires Materialien ein einfaches grünes Plätzchen in eine wahre Wohlfühloase verwandeln können.

Ästhetische Gartendekorationen: Ein Blickfang für jeden Garten

Ein Garten ist oft mehr als nur ein Stück Land mit Pflanzen – er ist ein lebendiges Kunstwerk der Natur, das ständig wächst und sich verändert. Die Wahl der passenden Gartendeko spielt dabei eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung. So sind ästhetische Gartendekorationen nicht nur Blickfänge, sondern auch die Seele eines jeden Gartens. Sie verleiht dem Außenbereich Persönlichkeit, Stil und eine besondere Atmosphäre.

Egal ob Ihre Kunden einen minimalistischen Garten, ein üppiges Cottage-Paradies, einen modernen Zen-Garten oder einen mediterranen Rückzugsort gestalten möchten – mit der richtigen Dekoration setzen sie gekonnt Akzente und können ihren Garten in einen Ort der Schönheit und Inspiration verwandeln.

Trends und Ideen: Moderne Gartendeko-Highlights

Wer gerade Linien und einen schlichten, modernen Stil bei der Gartendekoration bevorzugt, sollte sich mit pflegeleichten und geometrischen Dekoelementen auseinandersetzen. Ein moderner Outdoor-Bereich ist meist vorwiegend grün, ohne viel Schnick-Schnack und gut strukturiert.

Auch Stein spielt in einem modernen Garten eine wichtige Rolle, da das Material oft für Wege und Mauern eingesetzt wird. Um die Strenge eines solchen Gartens aufzulockern, können bewusst eingesetzte Dekorationen verwendet werden, die den minimalistischen Stil des Gartens unterstreichen.

  • Skulpturen und Statuen: Große, abstrakte Figuren oder klassische Statuen können einen Hauch von Eleganz und Kultur in die Gärten Ihrer Kunden bringen. Diese gibt es in verschiedenen Stilen und Materialien – von Steinguss über Metall bis hin zu Kunststoff oder Polyresin.
  • Solarleuchten: Damit Ihre Kunden ihren Garten auch nachts in Szene setzen können, sind modernde Solarleuchten aktuell besonders im Trend. Sie sind energieeffizient und erzeugen eine stimmungsvolle Beleuchtung, die dem Garten eine stilvolle Atmosphäre verleiht.
  • Vertikaler Garten: Wenn Ihre Kunden nur wenig Platz oder einen kleinen Balkon zur Verfügung haben oder einfach eine moderne und platzsparende Deko-Idee suchen, ist ein vertikaler Garten die Lösung. Mithilfe von Pflanzgefäßen oder Wandgittern haben Gartenliebhaber die Möglichkeit, ihre Lieblingspflanzen vertikal und strukturiert anordnen.
  • Gartenmöbel: Sie sind das zentrale Element in jedem Garten. Moderne Gartenmöbel sind nicht nur funktional, sondern auch ästhetisch ansprechend. Gekonnt angeordnet auf der Terrasse kommen Loungemöbel, Hängesessel und Designerstühle aus Rattan, Stahl oder anderen Materialien zur Geltung.
  • Bunte Blumentöpfe: Viele Gartenbesitzer möchten gerne die Moderne mit Farben kombinieren. Hierfür sollten Sie farbenfrohe, aber elegante Blumentöpfe und Pflanzkübel anbieten, sodass Ihre Kunden ihrem Garten einen persönlichen Touch verleihen können. Wählen Sie verschiedene Größen und Farben, um Ihren Kunden eine große Auswahl für ein harmonisches Gesamtbild zu bieten.

Der Zauber des Fernen Ostens: Japanische Gartendeko

Eine besonders faszinierende und zeitlose Option für die Gartendeko ist der japanische Stil. Japanische Gärten zeichnen sich durch ihre Einfachheit, Eleganz und Harmonie aus. Für diejenigen, die Zen in ihr Zuhause holen möchten, ist ein Japanischer Garten die optimale Gelegenheit.

  • Zen-Gärten: Ein Zen-Garten ist typischerweise ein Miniatur-Landschaftsgarten, der Ruhe und Meditation fördern soll. Er besteht aus Sand, Steinen und wenigen ausgewählten Pflanzen. Doch auch in Lebensgröße kann ein Zen-Garten den Außenbereich von Gartenfreunden optisch aufwerten.
  • Laternen und Gartenfiguren: Steinlaternen sind charakteristisch für japanische Gärten und verbreiten ein sanftes, warmes Licht. Diese können als dekorative Akzente platziert werden oder Wege beleuchten. Auch fernöstliche Gartenfiguren können der Wohlfühloase Ihrer Kunden den letzten Schliff verleihen.
  • Bambus: Bambus ist ein vielseitiges Material, das in japanischen Gärten oft Verwendung findet. Von Bambuszäunen bis hin zu Brunnenrohren sollten Ihre Kunden viele dekorative Elemente aus Bambus wählen können.
  • Teich und Brücke: Wer über ausreichend Platz verfügt, kann einen kleinen Teich mit einer Brücke in seinem Garten anlegen. Dies schafft ein ruhiges Wasserelement, das den japanischen Stil perfekt ergänzt.

Charmante Deko-Ideen für das englische Cottage

Um den Traum von einem charmanten englischen Cottage wahr werden zu lassen, können Ihre Kunden diesen Stil auch in ihrem eigenen Garten umsetzen. Die typische englische Gartendeko zeichnet sich durch romantische Elemente und eine üppige Pflanzenpracht aus. Hier spielen die Blumen eine zentrale Rolle, sodass die Gartendekoration diesen romantischen und verspielten Stil optimal aufgreifen sollte.

  • Rankhilfen und Rosenbögen: Rankhilfen und Rosenbögen aus Gusseisen in Rostoptik sind perfekte Ergänzungen für einen Cottage-Garten. Um eine romantische Atmosphäre zu schaffen, könnte man duftende Kletterrosen und Weinreben emporranken lassen.
  • Cottage-Gartenpflanzen: Vergessen Sie nicht die Blumen und Pflanzen in den Cottage-Gärten von Gartenliebhabern! Stauden wie Lupinen, Pfingstrosen, Rittersporne und Glockenblumen sind charakteristisch für englische Cottage-Gärten und verleihen dem Garten Farbe und Textur. Hierfür geeignete Kübel oder Beete sind ein absolutes Muss!
  • Steingarten und Pflasterwege: Um einen rustikalen Steingarten oder Pflasterwege anzulegen, sind Natursteine die optimale Wahl. Dies verleiht dem Garten einen ländlichen Charme und schafft gleichzeitig praktische Wege.
  • Vintage-Dekoration: Vintage-Dekorationen wie antike Gartenmöbel, gusseiserne Pflanzgefäße und alte Zinkwannen können dem englischen Garten eine nostalgische Note verleihen. Auch bunte Windlichter sind in Cottage-Gärten gern gesehen. Im Winter finden Sie passende Dekorationen für Ihre Kunden im Großhandel für Weihnachtsdeko.
  • Wildblumenwiese: Charakteristisch für englische Cottage-Gärten sind unter anderem auch Wildblumenwiesen. Diese sind nicht nur ökologisch wertvoll, sondern verleihen einem Cottage-Garten auch einen natürlichen und ungezwungenen Charakter.

Sonnige Akzente setzen: Mediterrane Gartendeko

Wenn sich Ihre Kunden einen Garten wünschen, der die warmen Farben und den mediterranen Flair einfängt, machen Sie mit mediterraner Gartendeko nichts falsch. Sie bringt die sonnige Lebensfreude des Mittelmeerraums direkt zu Ihren Kunden nach Hause – egal ob auf dem Balkon oder der Garten-Terrasse.

  • Terracotta-Töpfe: Terracotta-Töpfe und -Pflanzgefäße sind ein Muss für mediterrane Gärten. Gefüllt mit duftenden Kräutern wie Rosmarin, Thymian und Lavendel, verbreiten sie das mediterrane Aroma im gesamten Garten.
  • Mosaik-Elemente: Auch Mosaikfliesen sind typisch für die mediterrane Kunst und können in einem mediterranen Garten als dekorative Elemente verwendet werden. Denken Sie hierbei beispielsweise an Mosaik-Brunnen, -Tische oder -Bodenbeläge, die Sie für Ihre Kunden bereitstellen.
  • Olive- und Zitronenbäume: Mediterrane Bäume wie Oliven- und Zitronenbäume sind nicht nur dekorativ, sondern bieten auch köstliche Früchte. Stellen Sie hierfür geeignete Töpfe in mediterranem Stil zur Verfügung.
  • Sonnenverwöhnte Farben: Wählen Sie warme, sonnige Farben für die Gartenmöbel und Dekorationen Ihrer Kunden. Terracotta, Gelb, Orange und Blau sind charakteristisch für mediterrane Stile und dürfen in solchen Gärten auf keinen Fall fehlen!
  • Pergola und Weinreben: Eine Pergola mit blühenden Weinreben schafft nicht nur Schatten, sondern verleiht dem Garten ebenfalls einen mediterranen Ausdruck. Unter einer Pergola können Gartenliebhaber auch im Freien entspannen und das mediterrane Ambiente genießen.

Materialkunde: Welche Materialien dominieren bei Gartendeko?

Bei der Auswahl von Gartendekorationen spielt nicht nur die Deko selbst, sondern auch die verwendeten Materialien eine entscheidende Rolle. Die Wahl des Materials beeinflusst neben dem Aussehen der Gartendeko unter anderem auch ihre Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit. Für den Outdoor-Bereich sollten daher in erster Linie pflegeleichte Materialien verwendet werden, die der Witterung standhalten und langlebig sind.

  • Metall: Metall ist eines der beliebtesten Materialien für Gartendekorationen. Stahl, Gusseisen und Aluminium werden hierbei besonders gerne verwendet. Sie sind langlebig und wetterbeständig, können jedoch auch rosten. Dennoch zeichnet sich Metall durch seine Winterfestigkeit aus.
  • Stein und Beton: Steine und Beton werden oft für Skulpturen, Brunnen und Gartenmöbel verwendet. Sie verleihen dem Garten eine natürliche und zeitlose Ästhetik. Allerdings kann Dekoration aus Steinguss kostspielig sein, was sich durch seine Langlebigkeit wieder auszahlt. Zudem handelt es sich hierbei um ein sehr pflegeleichtes Material.
  • Holz: Holz ist ein warmes und natürliches Material, das in vielen Gartendekorationen Verwendung findet. Teak, Akazie und Eiche sind unter anderem robuste Holzarten, die sich gut für den Einsatz im Freien eignen. Jedoch ist Holz auch sehr pflegeintensiv und nicht winterfest, was bedacht werden sollte.
  • Kunststoff: Kunststoff ist ein vielseitiges Material in der Gartendekoration. Es zeichnet sich durch Witterungsbeständigkeit, Langlebigkeit und Leichtigkeit aus. Kunststoffbasierte Gartenmöbel, Pflanzgefäße und Figuren bieten viele gestalterische Möglichkeiten, wirken jedoch oft billig. Dennoch sind diese Dekorationen pflegeleicht und können über mehrere Saisons hinweg halten.
  • Keramik und Ton: Keramik, Porzellan und Ton eignen sich hervorragend für Pflanzgefäße, Töpfe und Kunstwerke. Sie sind oft handgefertigt und können in verschiedenen Farben und Mustern glasiert werden, um eine einzigartige Note zu verleihen. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass es sich um leicht zerbrechliche Deko handelt, die unter anderem auch durch Wasser beschädigt werden kann.
  • Glas: Glasdekorationen sind in Gärten weniger verbreitet, aber sie können einen faszinierenden visuellen Akzent setzen. Glasvögel, Kugeln und Windspiele fangen das Licht ein und erzeugen interessante Reflexionen. Doch auch hier besteht die Gefahr, dass das Glas zerbricht oder von Witterungseinflüssen beschädigt werden kann.

Das optimale Holz für die Gartendekorationen Ihrer Kunden auswählen

Die besten Holzarten für den Garten zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit aus. Wenn Sie Gartendekoration für Ihre Kunden auswählen, sollten Sie daher vorwiegend auf folgende Holzarten setzen:

  • Eiche: Der Klassiker Eichenholz ist bekannt für seine Robustheit, Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit.
  • Teak: Teakholz gilt als außerordentlich robust und kann bei richtiger Pflege über Generationen hinweg halten.
  • Akazie: Obwohl Akazienholz vergleichsweise weich ist, ist dieses Holz dennoch robust und zeichnet sich durch seine attraktive Maserung aus.
  • Douglasie: Auch das weiche Holz der Douglasie bietet eine gute Wetterbeständigkeit und ist daher optimal für die Gartendeko geeignet.

Inspirierende Dekorationsideen für die Gärten Ihrer Kunden

Dekoelemente wie Pflanzen und Blumen, Gartenfiguren und Skulpturen sowie Gartenbeleuchtung sind besonders beliebt. Durch die harmonische Kombination verschiedener Dekorelemente können Sie sicherstellen, dass die Gartendekoration Ihrer Kunden in voller Pracht erstrahlt.

  • Pflanzen geschickt arrangieren: Durch die geschickte Platzierung von Sträuchern, Bäumen und Blumen können Farben und Formen harmonisch miteinander verbunden werden.
  • Gartenwege als Gestaltungselement: Egal ob aus Stein, Kies oder Holz – Gartenwege können nicht nur den Verkehr im Garten lenken, sondern auch die Perspektive der Besucher lenken und so zur Dekoration beitragen.
  • Zauberhaftes Licht: Moderne LED-Lichter, verspielte Lampen oder rustikale Fackeln bringen nicht nur Licht in den Garten, sondern schaffen auch eine romantische und stimmungsvolle Atmosphäre.
  • Gemütliche Gartenmöbel: Gartenmöbel wie Tische, Stühle, Liegen und Hängematten laden dazu ein, sich zu entspannen und die Natur zu genießen.
  • Kreative Gartendeko: Durch Skulpturen, Windspiele und Wasserspiele kann dem Garten das gewisse kreative Extra verliehen werden.

Was ist ausgefallene Gartendeko?

Ausgefallene Gartendeko ist mehr als nur gewöhnliche Gartenornamente. Sie zeichnet sich durch ihre Einzigartigkeit, Kreativität und oft unerwartete Verwendung von Materialien aus. Diese Art von Dekorationen ist optimal, wenn Sie Kunden haben, die sich von der Masse abheben wollen und ihrem Garten einen besonderen Charme verleihen möchten.

Egal ob Sie dabei unkonventionelle Skulpturen, recycelte Kunstwerke oder abstrakte Pflanzgefäßen anbieten – mithilfe von ausgefallener Gartendeko können Sie den individuellen Stil und die Persönlichkeit der Gärten Ihrer Kunden betonen und gleichzeitig eine unterhaltsame und originelle Atmosphäre zu schaffen. Von Upcycling-Projekten bis hin zu DIY-Kreationen oder einer Themenwelt gibt es unendlich viele Möglichkeiten, ausgefallene Gartendeko in den Außenbereich zu integrieren und einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Fazit

In der Welt der Gartendekorationen gibt es eine Fülle von Möglichkeiten, um einen Garten in eine atemberaubende und einladende Umgebung zu verwandeln. Von der Auswahl der richtigen Materialien bis hin zur Schaffung thematischer Welten wie Märchenlandschaften – der Kreativität sind bei der Gestaltung eines Gartens keine Grenzen gesetzt.

Mithilfe der passenden Gartendekoration im Angebot können Sie Ihren Kunden helfen ihrem individuellen Stil und ihrer Persönlichkeit Ausdruck zu verschaffen. Schauen Sie sich deshalb gleich bei uns im Shop nach den passenden Angeboten um.

Menü
Das Menü wird geladen...
Ergebnisse filtern
Material
Naturmaterialien Polyresin Filz Holz/Glas Glas/Metall Glas Holz Keramik Kunststoff Magnesia (MGO) Metall mehr ... weniger ...
Wir verwenden Cookies, um die Funktionalität und den Inhalt der Website zu optimieren und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Alle Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sofern Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.